BürgschaftsBank Berlin

Datenschutz

Die BBB freut sich über Ihren Besuch auf unserer Internetseite sowie über Ihr Interesse an unserem Unternehmen und unseren Produkten. Der Schutz personenbezogener Daten ist uns ein wichtiges Anliegen. Sämtliche Internet-Aktivitäten der BBB erfolgen in Übereinstimmung mit den anwendbaren Rechtsvorschriften zum Schutz personenbezogener Daten und zur Datensicherheit. Diese Datenschutzhinweise geben Ihnen Auskunft darüber, wie die BBB mit Informationen umgeht, die während Ihres Besuches auf der Internetseite der BBB erhoben werden.

Erhebung und Verarbeitung von http-Protokolldaten
Bei Besuch unserer Internetseite sammelt unser Internetserver darüber Protokollinformationen. Die Speicherung dient internen systembezogenen und statistischen Zwecken. Es können beispielsweise nachfolgende Daten protokolliert werden:
- die Seite, von der aus die Datei angefordert wurde
- der Name der abgerufenen Datei
- das Datum und die Uhrzeit der Anforderung
- der Typ des verwendeten Webbrowsers/Betriebssystems
- die IP-Adresse

Erhobene Daten sind für die BBB bestimmbaren Personen nicht zuzuordnen. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen. Die Daten, sofern erhoben, werden nach einer statistischen Auswertung gelöscht.

Erhebung und Verarbeitung persönlicher Daten
Personenbezogene Daten sind alle Informationen zu Ihrer Identität, beispielsweise Ihr Name, Ihre E-Mail-Adresse oder Ihre Postanschrift. Solche Daten werden nur dann gespeichert, wenn Sie diese der BBB zur Verfügung stellen, z. B. wenn Sie Informationsmaterial anfordern.

Umgang mit E-Mails
Eine etwa von Ihnen angegebene E-Mail-Adresse benutzen wir ausschließlich, um Ihnen per E-Mail die von Ihnen gewünschten Informationen zukommen zu lassen.
Bezieht sich der Inhalt Ihrer Nachricht auf ein Vertragsverhältnis oder ein vertragsähnliches Verhältnis, bewahren wir die E-Mail auf. Bevor Sie uns eine freie E-Mail über Ihren Internetprovider schicken, bedenken Sie, dass deren Inhalt im Internet nicht unbedingt gegen unbefugte Kenntnisnahme, Verfälschung usw. geschützt ist.

Nutzung und Weitergabe persönlicher Daten und Zweckbindung
Sofern Sie uns im Rahmen des Online-Antrags „BBB-Express“ personenbezogene Daten übermitteln, erfolgt die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten ausschließlich zum Zwecke der Antragsbearbeitung. Sofern im Rahmen der Antragsbearbeitung die Weitergabe an Dritte erfolgt, sind diese ebenso wie die Mitarbeiter der BBB zum Schutz Ihrer Daten verpflichtet. Entsprechende vertragliche Regelungen zum Schutz Ihrer Daten wurden und werden durch die BBB vorgenommen.

Cookies
Cookies sind Dateien, die temporär auf Ihrer Festplatte abgelegt werden. Sie ermöglichen es, spezifische, auf die Festplatte bezogene Informationen zu speichern. Sie dienen zum einen der Benutzerfreundlichkeit von Internetseiten. Zum anderen dienen sie dazu, statistische Daten der Internetseitennutzung zu erfassen und sie zwecks Verbesserung des Angebotes analysieren zu können.
Auf unserer Internetseite kommen keine Cookies zum Einsatz.
Auf verlinkten Seiten kommen möglicherweise Cookies zum Einsatz, die sich weitergehenden Funktionen bedienen, ohne dass wir Sie darauf hinweisen können.

Sicherheit
Die BBB setzt technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen ein, um Ihre durch uns verwalteten Daten gegen zufällige oder vorsätzliche Manipulation, Verlust, Zerstörung oder gegen den Zugriff unberechtigter Personen zu schützen.
Unsere Sicherheitsmaßnahmen werden entsprechend der technologischen Entwicklung fortlaufend verbessert.

Links
Sofern Sie externe Links nutzen, die im Rahmen unserer Internetseite angeboten werden, erstreckt sich diese Datenschutzerklärung nicht auf diese Links. Wenn wir Links anbieten, bemühen wir uns sicherzustellen, dass auch diese unsere Datenschutz- und Sicherheitsstandards einhalten. Wir haben jedoch keinen Einfluss auf die Einhaltung durch andere Anbieter. Informieren Sie sich deshalb bitte auf den Internetseiten der anderen Anbieter auch über die dort bereitgestellten Datenschutzerklärungen.

Auskunftsrecht
Sie haben jederzeit das Recht auf Auskunft über die zu Ihrer Person gespeicherten Daten, deren Herkunft und Empfänger sowie den Zweck der Speicherung. Auf schriftliche Anfrage informieren wir Sie gern über die zu Ihrer Person gespeicherten Daten.

weitere Datenschutzhinweise

Unser Umgang mit Ihren Daten und Ihre Rechte
Informationen nach Art. 13, 14 und 21 Datenschutz-Grundverordnung – DS-GVO

Jenseits der Internetseite verarbeiten wir personenbezogene Daten auch grundsätzlich im Rahmen unserer Geschäftsbeziehung. Informationen zu diesen Datenverarbeitungen und Ihren daten-schutzrechtlichen Ansprüchen und Rechten, die teilweise auch die Datenverarbeitung auf unserer Internetseite betreffen, finden Sie in unseren "Datenschutzhinweisen".
Dort finden Sie Hinweise zu folgenden Themen:
1. Wer ist für die Datenverarbeitung verantwortlich und an wen kann ich mich wenden?
2. Welche Quellen und Daten nutzen wir?
3. Wofür verarbeiten wir Ihre Daten (Zweck der Verarbeitung) und auf welcher Rechtsgrundlage?
3.1. Zur Erfüllung von vertraglichen Pflichten (Art. 6 Abs. 1 Buchst. b DS-GVO)
3.2. Im Rahmen der Interessenabwägung (Art. 6 Abs. 1 Buchst. f DS-GVO)
3.3. Aufgrund Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 Buchst. a DS-GVO)
3.4. Aufgrund gesetzlicher Vorgaben (Art. 6 Abs. 1 Buchst. c DS-GVO)
4. Wer bekommt meine Daten?
5. Wie lange werden meine Daten gespeichert?
6. Werden Daten in ein Drittland oder an eine internationale Organisation übermittelt?
7. Welche Datenschutzrechte habe ich?
8. Besteht für mich eine Pflicht zur Bereitstellung von Daten?
9. Inwieweit gibt es eine automatisierte Entscheidungsfindung im Einzelfall?
10. Inwieweit werden meine Daten für die Profilbildung (Scoring) genutzt?

Datenschutzbeauftragter der BBB
Ulf Mulka
BankenService.Berlin GmbH
Platanenallee 11
14050 Berlin
Tel. 030/44058503
E-Mail: datenschutz@bankenservice.berlin; ulf.mulka@bankenservice.berlin

Informationen für Sie